Informationsbesuch in Holdorfer Firma

Am Dienstag, den 13. November besuchte Martin Fischer mit unserem Parteivorsitzenden Olaf Lies und der Bundestagsabgeordneten Gabi Groneberg, unserem Bürgermeister Dr. Krug und interessierten Mitgliedern des Unterbezirks die alteingesessene Holdorfer Firma „Kalksandstein“, heute BMO. Der Geschäftsführer Dr. Leuck erläuterte in gemütlicher Kaffeehausatmosphäre die Strukturen der Firma. Mit besonderem Interesse verfolgten die Zuhörer die Darstellung der neuen großformatigen Fertigung von Kalksandsteinen bis hin zu ganzen Wandflächen. Dr. Leuck wies hierbei auf die notwendige Breitbandversorgung der Gewerbebetriebe hin, die für die PC gesteuerte Kommunikation unerlässlich ist und für Holdorf zur Zeit noch einen Wettbewergsnachteil darstellt. Dr. Krug konnte aber auf den zeitnahen Ausbau hinweisen. Für die SPD Zuhörer war erfreulich, dass die Firma insbesondere Hauptschülern die Ausbildung in ihrer Firma ermöglicht, um diesen Jugendlichen Perspektive zu geben. Entscheidend sei bei der Auswahl die Persönlichkeit,das Engagement.


Im Anschluss an Dr. Leucks Erläuterungen hatten die Besucher Gelegenheit, die Fertigung der Kalksandsteine im Werk zu besichtigen.Die Abgeordneten machten insbesondere die Problematik des sozialen Wohnungsbaus zum Thema- dieses als besonderes Anliegen der SPD – bezahlbarer Wohnraum.

Dieser Beitrag wurde unter Events veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.