SPD in Holdorf ist für die Untersuchung eines Interkommunalen Gewerbegebietes zwischen Holdorf, Dinklage und Badbergen


In Holdorf sieht der erste Entwurf 90 ha vor. Diese Größe ist für uns deutlich überdimensioniert und muss schon für die Untersuchung reduziert werden. Wir wollen mit unseren Landwirten, den Umweltgruppen und interessierten Bürgern gemeinsam nach dem richtigen Weg suchen.

Holdorf braucht Gewerbesteuereinnahmen, um die vielfältigen Aufgaben und Bedürfnisse der Bürger zu erfüllen.
Holdorf ist wie alle Kommunen durch Bundesgesetze aufgefordert, Flächen in großem Umfang  für PV Anlagen und Windenergie auszuweisen.
Wir wollen aber auch unsere Landwirtschaft erhalten.
Ein Gleichgewicht zwischen all diesen Bedürfnissen zu finden, Ist eine große Herausforderung, der wir uns in der kommenden Zeit stellen wollen.

Ihre Nachricht / Anfrage